Anmeldung | Registrieren | Fellen | 
StartseiteBenutzerGruppenArtikelBlogsStandorteGalerieOnline-ShopForenSonderangebote

Website-Struktur

Benutzer
Gruppen
Artikel
Blogs
Häufig gestellte Fragen
Was schützt Copyright?
Registrieren eines Werkes
Standorte
Galerie
Online-Shop
Foren
Sport
Wissenschaft/Tech
Sonderangebote

Benutzer

Gruppen

Bürgerkrieg Nachricht geöffnet und entschlüsselt: keine Hilfe kommen

Websitepfad: Artikel

Ein Glas Flasche mit einem Korken während des Sezessionskrieges angehalten wurde eröffnet, offenbart eine codierte Nachricht der verzweifelten konföderierte Befehlshaber in Vicksburg auf den Tag, die, den die Mississippi Stadt an Union Kräfte vor 147 Jahren fiel.

Der Versand angeboten keine Hoffnung nach zum Scheitern verurteilt Lieutenant General John Pemberton: Verstärkungen waren nicht auf dem Weg.

Die verschlüsselte, 6-Zeilen-Nachricht wurde vom 4. Juli 1863, der Tag Pemberton ergaben sich Unionstruppen unter der Leitung von Generalmajor Ulysses S. Grant, endet die Belagerung von Vicksburg in welche Historiker sagen war ein Wendepunkt in der Mitte in den Bürgerkrieg.

Die Nachricht wird von einem Konföderierten Kommandant auf der Westseite des Mississippi River gegenüber von Pemberton.

Die Flasche, hatte weniger als 2 cm in der Länge, ungestört im Museum der Konföderation in Richmond, Virginia, seit 1896 saß. Es war ein Geschenk von Captain William A. Smith von King George County, Virginia, während der Belagerung von Vicksburg war.

Catherine Wright, Manager der Sammlungen im Museum, entschied, den Inhalt der kleinen Flasche mit einer fest eingebundenen Hinweis, eine.38 Kaliber-Kugel und einen weißen Faden zu untersuchen.

Autor: Steve Szkotak
Veröffentlicht: 4 Apr 2010
0 Bewertungen

Bewertungen

Filter:
Kontakt | Häufig gestellte Fragen | Valid XHTML | Valid CSS | PHPDevel CMS © 2009-2012 Ilya S. Lyubinskiy